Die Feature Packs sind NUR für Kunden mit BizTalk Enterprise und aktiver Software Assurance oder Systeme mit BizTalk Developer Lizenz.
On-Premise BizTalk Standard (auch mit SA) Systeme bekommen die FeaturePacks erst mit dem nächsten großen Major-Release von BizTalk.

In Azure betriebene BizTalk Server, die unter einem Enterprise Agreement Vertrag lizenziert wurden – egal ob Standard, Enterprise oder Developer – können die Feature Packs immer sofort nutzen.

Gibt es da einen Push zur Cloud? 😉